Landesgruppe Stmk: News

IPA Spendenaktion für betroffene IPA Mitglieder nach starken Erdbeben in Kroatien!

f9580809 c485 4acf b6c8 0450ebb2e691

Am 30.12.2020 ereignete sich ein verheerendes Erdbeben in Kroatien, welches sogar die Stärke 6,4 erreichte! Nur wenige Kilometer südlich von Zagreb lag das Epizentrum im Bereich der Stadt Petrinja! Schon einen Tag zuvor bebte dort die Region und es gab auch zahlreiche Nachbeben. Leider verloren durch das Erdbeben auch Menschen ihr Leben. Die entstandenen Beschädigungen in der gesamten Gegend waren enorm.


62023cca 27db 49b0 8b45 f83f65752c73Kurz darauf erreichte uns ein Hilferuf von der örtlich zuständigen IPA Regionalstelle Kroatiens mit der Bitte um Unterstützung und Hilfe! Unsere IPA Landesgruppe Steiermark erklärte sich sofort bereit zu helfen und bat dabei auch die steirischen Verbindungsstellen zur Mitarbeit. Unsere IPA Verbindungsstelle Leibnitz reagierte sofort und erstattete online einen Spendenaufruf an seine Mitglieder! Die Reaktion der Mitglieder war großartig, denn es spendeten spontan sehr viele, wodurch der stattliche Betrag in Höhe von 3.755,-- EUR von unserer Verbindungsstelle zusammenkam. Dieser Betrag wurde vom Sozialfonds unserer Verbindungsstelle auf 4.500,-- EUR aufgestockt. Gemeinsam mit den teilnehmenden Verbindungsstellen, einschließlich unserer, konnte die IPA Landesgruppe die stattliche Summe in Gesamthöhe von 13.500,-- EUR aufbringen.
Am Dienstag, den 19.01.2021, fuhr Oskar Strohmeyer nach Kroatien, wo er an der Grenze von deutschsprachigen Kollegen abgeholt und in das Krisengebiet begleitet wurde.
Die von uns unterstützten Familien (alle drei IPA Mitglieder) bekamen von der dortigen Behörde die rote Plakette ausgestellt – das war die Bezeichnung für den schwersten Schaden durch das Beben (rote Plakette bedeutet: unbewohnbar).

Das Geld wurde von unserem IPA Vertreter, Oskar Strohmeyer, persönlich an die drei Familien übergeben, wobei jeder Familie insgesamt 4.500,-- EUR überreicht wurden:
Familie Arambajsa Z. (Polizeibeamter), Gattin Andrijana, sie haben 2 Kinder im Alter von 11 und 8 Jahren;
Familie Antun P. (Polizeibeamter), Gattin Tereza, sie haben 3 Kinder im Alter von 7, 5 und 1 Jahr;
Familie Marinko K. (Polizeibeamter), Gattin Vladmiria (Polizeibeamtin), sie haben 2 Söhne im Alter von 16 und 14 Jahren;
Die Übergabe der Spenden mit den einzelnen Familien und der IPA Funktionäre vor Ort erfolgte sehr emotional! Tränen konnten nicht unterdrückt werden und die Freude und Dankbarkeit über die Hilfe aus der Steiermark war unübersehbar.
Wir sind sehr glücklich, dass wir diesen Menschen helfen konnten und ein wenig Licht und Freude in diese schwierige Situation dieser Menschen brachten!
An alle die gespendet haben: ein herzliches, unbeschreiblich großes Dankeschön!


Servo per amikeco = Dienen in Freundschaft!

Markus Koch, Schriftführer IPA Vbst Leibnitz