IMG 20200207 193219 SmallAm 07.02.2020 traf man sich wie alle Jahre zum Eisstockschießen in Rottenmann beim Gasthof "Zum Stadtwald". Die zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden eine perfekt präparierte Eisbahn vor und bei angenehmer Außentemperatur und ausgelassener Stimmung verging die Zeit wie im Fluge. Im Anschluss gab es ein hervorragendes "Bratl" und Faschingskrapfen. Die IPA Leoben bedankt sich für die rege Teilnahme und wünscht "gut Schuss" bis zum nächsten Mal.

Österreichische IPA-Mitglieder, die ihre @ipa.at Emails gerne über Webmail abrufen, werden ersucht, die ab sofort nur noch über folgende Adressen zu machen: https://webmail.ipa.at oder https://webmail.ipa.at

Gerald Hatzl, EDV-Referent der IPA Österreich

 

 

Treffen2017Von 02. bis 05. Februar 2017 fand das 52. Internationale IPA–Treffen der Verbindungsstelle Bruck–Mürzzuschlag statt, an dem auch rund 30 ausländische Gäste – aus Deutschland, Italien und den Niederlanden – teilnahmen.
Am 03.02. wurde eine Getreide- und Kernölmühle in der Südoststeiermark besucht, im Anschluss genoss man eine typisch steirische Jause in einer Buschenschenke.
Am 04.02. fand der Empfang bei der Bezirkshauptmannschaft Bruck/Mur-Mürzzuschlag statt. BH HR Dr. Gabriele Budiman konnte – erstmals in der Geschichte der IPA Bruck-Mürzzuschlag – den Herrn Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie Mag. Jörg Leichtfried begrüßen. Daneben waren NR-Abgeordneter Erwin Spindelberger, sowie LAbg Mag. Stefan Hofer und einige Bürgermeister des Bezirkes Bruck-Mürzzuschlag anwesend. Dazu gaben uns der Kommandant des SPK Graz Brig. Kurt Kemeter und Bezirkspolizeikommandant Obst Anton Mellacher die Ehre.

Schneeschuhgruppe2015

"Die Alm fungiert als Trichter nach oben"

so der Ausspruch des Hüttenwirts der Stoakoglhütte. Nur die Tüchtigen und die Ehrlichen erklimmen den Gipfel...

Und Recht sollte er behalten, die Grazer IPA Freunde, durch die Grippewelle dezimiert, glänzten bei herrlichem Wetter und guter Schneelage durch starke Ausdauer, eisernen Willen und vor allem durch Kameradschaft. Lediglich bei der Gipfelquerung musste sich die Gruppe kurz teilen.
Resümee der Veranstaltung: Servo per amikeco Pur!!!

Danke an die Teilnehmer und vor allem gute Besserung den Ausgefallenen,
Eure
IPA GRAZ

mehr Bilder >>>hier<<< ©Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!